Aktuell

Schubert noch der Richtige?

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen kommen wir leider um die oben gestellte Frage nicht herum. Wir wollen unsererseits keine Stellung dazu nehmen, sondern viel mehr von euch Lesern wissen, wie ihr zu unserem Trainer steht. Es gab Höhen und Tiefen in dieser Saison, wir haben viel gemeinsam erlebt, doch unter dem Strich ist nun die Zeit für ein Fazit gekommen. Also, ihr seid dran!

Ist André Schubert der richtige Trainer für die Fohlen und kann er einer Mannschaft Stabilität geben, sie weiterentwickeln und nach vorne bringen?

View Results

Loading ... Loading ...
  1. franz-josef

    Jetzt mal nicht unfair werden. Halloo…….jetzt läuft es mal nicht so wie es schöner wäre. Und schon liegt es an dem Trainer. Ich finde das nicht ok. Schubert hat eine große Baustelle übernehmen müssen. Hat es bis heute recht gut gemacht. Also meiner Meinung nach ist da noch Spielraum nach oben. da bin ich dennis mave seine meinung.ihr düft eins nicht vergessen er hat nach 5 niederlagen das amt übernommen und hat es sehr gut geschaft das wir oben in der tabelle mit spielen es ist alles noch drinn.

    • Fohlennews

      Danke für deinen Kommentar. Wir haben lediglich die Frage gestellt, aber nicht gesagt, dass wir gegen Schubert sind. Wir verhalten uns noch neutral und sind auf eure Sichtweise gespannt. Schönen Abend noch und Borussengrüße!

  2. Armin

    Denke, Schubert hat ein super eingestelltes Team übernommen, bei dem er an ein paar wenigen Schrauben gedreht hat, damit es funktioniert. Allerdings finde ich seine diversen Umstellungen, auch während eines laufenden Spiels, absolut unglücklich und für die Mannschaft verwirrend. Unter Favre wusste jeder Spieler genau, was seine Aufgabe war, unter Schubert wechselt dies ständig. Falls er sich dahingehend nicht ändert, muss er schleunigst weg, denn die Tendenz zeigt eindeutig nach unten…

  3. Heiko

    Also liebe Leute . Da die gesamte Bundesliga schon unser altes System kennt siehe erstes Spiel der Saison gegen Dortmund müssen wir ein anderes System machen und sowas braucht seine Zeit . Der Knackpunkt ist eben auswärts . Ich steh hinter Andre Schubert.

  4. Nicht die Nerven
    verlieren .Auch Barcelona ,gespickt mit Weltklassespielern, verliert 4 Spiele in Folge. Mit einer komplett jungen Hintermannschaft (neu formiert) .Einfach Schubert in Ruhe weiter arbeiten lassen

Kommentar verfassen

Theme von Anders Norén