Nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel trainiert Raffael nun auch wieder mit der Mannschaft. Beim Spiel gegen Schalke verletzte sich der Brasilianer.

Bereits gegen die Hertha war ein Einsatz angedacht, dort wollte er jedoch keine schlimmere Verletzung riskieren. Letztendlich fiel die Verletzung stärker aus als ursprünglich gedacht, sodass er auch beim Spiel in Ingolstadt nicht dabei sein konnte. Beim Auswärtsspiel in Hannover wird er aller Voraussicht nach auf dem Platz stehen!