Vorberichte

Heimstärke beweisen!

Heimstärke beweisen, mit diesem Aufruf startet die Borussia am kommenden Sonntag in ihr vorletztes Heimspiel der aktuellen Saison. Der Gegner ist mit der TSG 1899 Hoffenheim kein einfacher. Unter Julian Nagelsmann blüht die Mannschaft neu auf und wird somit wahrscheinlich auch den Klassenerhalt schaffen.

Auch das Hinspiel in der SAP-Arena war schwierig. Dort gelang der Borussia nach früher Führung durch Fabian Johnson, am Ende nur ein glückliches 3:3.

Insgesamt sieht die Statistik der Borussia gegen die Sinsheimer nicht gut aus. Aus 18 Spielen konnten lediglich 4 Siege geholt werden!

Neben den bekannten Verletzten (Dominguez, N. Schulz, Jantschke) fallen auch Martin Stranzl und Lars Stindl aus. Stranzl zog sich im Laufe der Woche eine Knochenhautreizung am Schambein zu. Lars Stindl hingegen bleibt nach Absprache mit dem Verein bei seiner schwangeren Frau.

Hierzu äußerte sich Eberl wie folgt: „Wir als Verein haben ihm die Möglichkeit gegeben bei seiner Frau zu bleiben.[…] Seiner Frau und dem Kind geht es gut.[…] Alles andere werden wir als Verein besprechen!“

Zurückkehren wird bei der Borussia Granit Xhaka, der gegen Hannover eine Gelbsperre absaß.

Fohlennews Tipp : 3:1

  1. Es ist kurz vor 12 und der VFL muss zu Hause zeigen das wir die bessere Mannschaft sind,zuletzt stimmten die Leistungen und die Einstellungen Auswärts nicht und da stehen die Fohlen jetzt total in der Verantwortung gemeinsam mit dem Druck der dadurch entstanden ist.Gladbach braucht eine gute Gesamtleistung und eine sichere Abwehr um gegen Hoffenheim bestehen zu können,ich hoffe inständig das Schubert die Jungs richtig heiß auf das Spiel gemacht hat und das man auf dem Platz klar erkennen kann wer das Spiel gewinnen will.Die Durchschlagskraft und das Laufpensum wird dabei auch eine sehr wichtige Rolle spielen.Wir dürfen nicht zu verhalten in das Spiel gehen vielmehr sollten wir zügig versuchen unsere stärken auszuspielen und das mit der nötigen Passsicherheit und der nötigen Schnelligkeit,dann könnten wir als verdienter Sieger aus der Partie hervor gehen.Wenn wir das Spiel auch noch verlieren dann sieht es richtig übel aus und unsere Konkurenten werden uhns keine Geschenke machen das steht schon mal fest.Die Tagesform und die Einstellung müssen Sonntag klar ersichtlich sein und wir müssen alles mobilisieren da wir wieder vom Verletzungspech weiterhin nicht verschont bleiben.Alles gute VFL Atackeee !!!

Kommentar verfassen

Theme von Anders Norén