Nach überstandener Länderspielpause geht es für die Fohlenelf nun in der Bundesliga weiter. Nach einer desaströsen Leistung auf Schalke gilt es, die bestehende Heimstärke weiter aufrecht zu halten.
Tabellarisch gesehen trifft hier der 9. auf den letzten, der mit 2 Toren und einem Punkt nach 6 Spielen nicht ansatzweise in der Tabellenregion, die erreicht werden sollte, steht.
Die letzten Partien der beiden Mannschaften endeten nicht immer gut für die Fohlen, in der letzten Saison verloren die Borussen beide Duelle. Auf Seiten der Gladbacher fehlt neben den Langzeitverletzten (Dominguez, Doucoure, Drmic…) auch Raffael. Ob Tobias Strobl und Thorgan Hazard zum Einsatz kommen ist noch offen. Strobl kehrte nach überstandenem Muskelfaserriss erst gestern ins Mannschaftstraining zurück, Thorgan Hazard kam mit Knieproblemen von seiner Nationalmannschaftsreise zurück.
Sollte Hazard ausfallen, so wäre Andre Schubert beinahe gezwungen seine Taktik zu ändern. Zurück in die Startelf rücken könnte hingegen Patrick Herrmann!

Trotz vieler Ausfälle geht die Borussia als klarer Favorit ins Rennen und muss nun beweisen, dass sie nicht nur als Aufbaugegner gut geeignet ist!

FN-Tipp: 3:1