Heute oder morgen geht es dann für rund 3.000 Borussen Richtung Glasgow. Ein Spiel, das bereits so einiges über den internationalen Verbleib der Borussia aussagen wird. Offiziell sind diese beiden Mannschaften noch nie aufeinander getroffen. Bei der Borussia wird Thorgan Hazard, der gegen Hamburg noch fehlte zurück in den Kader stoßen, Raffael wird nach aktuellem Stand weiter nur zuschauen können. Auch Tobias Strobl, der sich seit Donnerstag wieder im Mannschaftstraining befinden wird wieder zur Verfügung stehen.

Welche Bedeutung hat das Spiel für die weitere Entwicklung in der Gruppe? Hier gibt es 3 mögliche Fälle:

  •  Sollte die Fohlenelf im Celtic Park gewinnen, stehen sie tabellarisch vor Glasgow und könnten mit einem Punktgewinn im Borussia Park das internationale Überwintern sichern. Bei einem Sieg im Heimspiel wäre sogar noch der 2. Platz möglich!
  • Mit einem Unentschieden würde der 2. Platz zwar in sehr weite Ferne rücken, der 3. Platz könnte aber im heimischen Borussia Park gesichert werden. In diesem Fall wäre man 2 Punkte vor den Schotten. Ein Punkt zuhause würde Platz 3 dann ganz sichern.
  • Verliert die Borussia, so ist der Traum von einem internationalen Überwintern nahezu geplatzt. Selbst ein Sieg im Heimspiel würde weiterhin Platz 4 bedeuten. Mit viel Glück könnte man dann durch einen Punktegewinn gegen Manchester noch vor die Schotten rücken.

Fest steht: Egal wie das Spiel in Glasgow ausgehen wird, rechnerisch bleibt noch alles möglich. Mit einem Sieg kann man sogar weiter von der Champions League träumen!

Weitere Infos über unseren Gegner und die Stadt an sich gibt es hier!