In einer ereignislosen Partie gegen Frankfurt gab es ein torlosen unentschieden.

Dabei war bei beiden Mannschaften die Abwehrleistung sehr gut, sodass es nur selten zu einer Torchance kam. In der 69. wurde der Ball in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Dahoud geklärt, zwei Minuten später lenkte der Keeper der Gäste eine Direktabnahme von Wendt an die Latte.

Der Wille die Punkte im Borussia Park zu behalten war zwar vorhanden, aber man konnte sehen, dass einige nicht wirklich fit erscheinen und eine Pause brauchen. Die kreativen Spieler wie Traore, Hazard und Raffael fehlen deutlich.

Um aus diesem aktuellenTief sich zu befreien hilft allerdings nur Mund abwischen und kämpfen und dann werden wir auch wieder in der Bundesliga die Erfolge feiern zu dem unsere Borussia im Stande ist.

Für den Moment bleibt aber, dass uns vorne einfach die Frische sowie die Kreativität fehlt und um auf meine Frage zu Beginn zurück zu kommen, aktuell müssen wir uns mit dem Punkt zufrieden geben, da wir auch oft genug aus solchen Spielen mit leeren Händen gegangen sind und somit gestern unter den Voraussetzungen einen Punkt gewonnen.