Im vergangenen März zog sich Josip Drmic einen traumatischen Knorpelschaden im rechten Knie zu. Seitdem konnte er nicht mehr auf dem Platz stehen. Nun gibt es die ersten positiven Nachrichten zu seiner Genesung! Zusammen mit Rehatrainer Andreas Bluhm absolvierte er auch am heutigen Dienstag wieder eine Individuelle Einheit. Wann er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann bleibt offen, spekuliert wird, dass Drmic Anfang Oktober zu der Mannschaft stoßen könnte.

Für die Champions League fällt Drmic sicher zumindest bis zur Winterpause aus. Trainer Andre Schubert hatte ihn nicht für diese gemeldet, und kann erst im Winter wieder neue Spieler an- bzw abmelden.